Geführter Ausflug nach LagOmar, Jameos del Agua, zu einer Aloe-Vera-Finca und zur Cesar-Manrique-Stiftung

Genießen Sie diesen Ausflug durch Nordlanzarote, der die Persönlichkeit dieser Gegend festhält und entdecken Sie einen Teil der Vermächtnisse, die uns hier vom großartigen Künstler César Manrique hinterlassen wurden.

Wir beginnen unsere Rundreise mit einer Fahrt durch die Landschaft von La Geria, die Weingegend der Insel schlechthin. In diesem Gebiet, welches vulkanischen Ursprungs ist, werden die Weinreben halbverdeckt zwischen Vulkangeröll angebaut und von den vorherrschenden Passatwinden mit Felsmauern aus größeren Vulkanbrocken geschützt. Dies ist eines der erfinderischsten Beispiele, wie sich die Menschen an ihre Lebensumstände angepasst haben und jede einzelne Naturressource zu ihrem Vorteil nutzen.
Geschützte Landschaft von La Geria
Und das ist auch genau das, was der großartige Künstler César Manrique an den Bauern der Insel bewunderte und weshalb er diesen das „Monument an den Bauern“ im geografischen Zentrum der Insel widmete. Dort wird unser erster Halt des Tages stattfinden, sodass Sie Fotos machen können und das Monumentshaus besichtigen werden, in dessen Cafeteria Sie gerne auch etwas essen können.
Denkmal für den Bauern von César Manrique
Wir werden unsere Reise mit einem anderen Kunstwerk, das von César Manrique erworfen wurde, fortsetzen: dem Lagomar-Haus. Dieses Haus, einst im Besitz des Schauspielers Omar Sharif, ist einer der beeindruckendsten Wohnsitze der Insel, da es in einem Steinbruch eingebettet ist.
Lagomar Haus
Und wie es erzählt wird, kam der Schauspieler Omar Sharif, berühmt für seine Rolle als Doktor Shiwago, zum Filmen von „Die geheimnisvolle Insel“ nach Lanzarote. Auf einer seiner Fahrten durch Lanzarote entdeckte er dieser Haus und verliebte sich, sodass er es unbedingt erwerben musste. Allerdings nutzte er es einen Tag später als Einsatz beim einem Kartenspiel und verlor. Dies verhinderte jedoch nicht, dass es danach als „Omar-Sharif-Haus“ bekannt wurde, auch das „Lagomar-Haus“ genannt.
Haus von Omar Shariff auf Lanzarote
Unser nächster Besuch erlaubt uns, Los Jameos del Agua, César Manriques Meisterwerk kennenzulernen. Die Jameos sind die Klüfte, die sich auf natürliche Weise in einem Vulkantunnel bildeten, welcher nach einem Ausbruch des Corona-Vulkans vor etwas mehr als 4000 Jahren entstand. Dieser Vulkantunnel befindet sich unter dem Meeresspiegel, welches bedeuted, dass Wasser aus dem nahegelegenen Atlantik gefiltert wird und einen unterirdischen See in diesem Tunnel bildet, der dann eine spektakuläre und einzigartige Kulisse formt.
Höhle von Los Jameos del Agua
César Manrique wusste, dass eine Kombination aus Natur und Kunst diesen Platz zu einer der besuchtesten und symbolischsten Sehenswürdigkeit und Attraktion auf den Kanarischen Inseln konvertieren würde. Folglich können wir hier seine Vision in den drei Jameos, dem kleinen unterirdischen See, den Gärten, Untergrundkonzerthalle, künstlichen Pool und dem Vulkanmuseum sehen. Sie können auch die Möglichkeit am Schopf ergreifen und einen Teil des Tunnels anschauen, der als „Atlantistunnel“ bekannt ist oder die kleinen endemischen Albinokrabben betrachten, die im See leben und allgemein „Los Jameitos“ genannt werden.
Auditorium von Lanzarote in Los Jameos Schwimmbad in Los Jameos del Agua
Danach werden wir zu unserem nächsten Stop fahren: einer Aleo-Vera-Finca, welche die Barbadenses Miller-Variante anbaut, die die meisten Naturheilstoffe aller Aloe-Typen enthält. Auf diesem Besuch werden wir die Merkmale der Pflanze, ihre medizinischen Verwendungszwecke und den Grund, weshalb Lanzarote ein perfekter Anbauort ist, kennenlernen.
Besuchen Sie ein Aloe Vera Anwesen auf Lanzarote
Bevor uns unser Ausflug über die Insel weiterführt, werden wir in einem Restaurant zu Mittag essen. Obwohl die Speisen auf dieser Tour nicht im Preis mit inbegriffen sind, können Sie gerne Ihre/-en Reiseleiter/-in nach einer Speisekarte bitten, sobald Sie im Bus sind.

Nach dem Essen werden wir zum Aussichtspunkt Los Helechos gehen, von wo aus Sie die Nordküste Lanzarotes mit seinen wohlbekannten Ortschaften Arrieta, Punta Mujeres und Haria sehen können.
Vistas desde el mirador de Los Helechos
Unser letzter Aufenthaltspunkt des Ausfluges ist die César-Manrique- Stiftung. Obwohl Ihnen dieser Besuch freigestellt wird und der Eintrittspreis von 8 Euro nicht im Preis der Exkursion mit inbegriffen ist, empfehlen wir Ihnen trotzdem, dass ehemalige Wohnhaus des großen Künstlers zu besichtigen. Viele seiner Werke, welche durch die umgebende Landschaft inspiriert worden sind – die wir heute durchquert haben – sind hier ausgestellt.
Werke von César Manrique Cesar Manrique Foundation
Dieses Haus steht auf fünf Vulkanblasen und zeigt das Talent dieses weltberühmten Bewohners Lanzarotes. Es ist das perfekte Finale für unseren Ausflug durch die Landschaften in Nordlanzarote: Ländereien, Städte, Feldfrüchte und Häuser, die definitiv einen einzigartigen und bezaubernden Charme ausstrahlen, den Sie sicherlich auch entdecken werden.

Tour Reviews

There are no reviews yet.

Leave a Review

Rating