Fuerteventura Jeep, buggy und quad Safaris

Fuerteventura Jeep, buggy und quad Safaris
Bestpreis garantiert
Und ohne zusätzliche Kosten
Geschenk bei der Buchung
Reiseführer Gran Canaria
Kundendienst 24/7
Telefon, WhatsApp, E-Mail
Die besten Aktivitäten
Guter Service garantiert
Bestpreis garantiert
Und ohne zusätzliche Kosten
Geschenk bei der Buchung
Reiseführer Gran Canaria
Kundendienst 24/7
Telefon, WhatsApp, E-Mail

Dies sind alle unsere Touren



Jeep Safari Touren, um Fuerteventura zu entdecken

Jeepausflüge auf Fuerteventura – ein Tag voller Emotionen und Abenteuer!

Die Jeep-Safaris sind wahrscheinlich die beste Art, die Insel kennenzulernen und ihre wichtigsten Schätze zu entdecken: Ihre beeindruckenden Strände.

Die 4×4-Allrad- Fahrzeuge erlauben es uns, auf den unbefestigten Wegen zu fahren, bis wir bis zu den wichtigen Orten, die wir besuchen möchten, ankommen. Diese Sehenswürdigkeiten würden in einem normalen Fahrzeug schwer zu erreichen sein- und mit einem gewissen Risiko verbunden. Dies ist der Hauptgrund für die Beliebtheit dieser Ausflüge auf Fuerteventura.

In jedem Jeep fahren bis zu 6 Personen mit, die von einem Reiseleiter begleitet werden, der den Jeep steuert und Ihnen gleichzeitig die verschiedenen Sehenswürdigkeiten auf dem Weg erklärt als auch wichtige Informationen zur Geschichte und Kultur der Insel bereitstellt.

Je nach Ihrem Aufenthaltsort können wir Ihnen zwei Möglichkeiten anbieten:

  1. Ausflug zur Playa de Cofete oder Cofete Stand. Die ist die Empfehlung, wenn Sie auf der Jandía-Halbinsel untergebracht sind, da Abholungen in den Ansiedlungen von Costa Calma, Esquinzo und Morro Jable angeboten werden. Die Hauptattraktion dieses Ausflugs ist der Besuch bei dem mit mehr als 12km Länge einem der beeindruckendsten Strände Europas, der Playa de Cofete. In einer unwirtlichen und unberührten Gegend gelegen, hat man nur dank der Fahrkünste der erfahrenen Reiseleiter in diesen Fahrzeugen mit 4×4-Allradantrieb Zugang zum Strand.
  2. Ausflüge in den Norden und ins Zentrum der Insel. Dies ist ideal für die Gäste, die in Caleta de Fuste und Corralejo untergebracht sind. Auf diesem Ausflug lernen Sie den Nationalpark der Dünen von Corralejo und die Strände von La Concha, El Aguila und El Cotillo kennen, durchqueren die Vulkanlandschaft des Nordens (man kann dort einige Krater sehen), bestaunen den Quemada- und Tindaya-Gipfel und besichtigen einige historisch wichtige Stätten. Auf dieser Jeep-Safari lernen wir auch die sympathischsten Tierchen der Insel kennen: Die berühmten Eichhörnchen.

 

Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, bequeme Kleidung und Schuhe zu tragen und eine Mütze oder einen Hut, Sonnenbrille, Sonnencreme und eine Jacke oder Pullover mitzubringen, da die Jeeps ein abnehmbares Dach besitzen und es schon einmal etwas frischer werden kann.

Wir hoffen, dass Sie nach dem Abschluss einer dieser zwei Touren nach Hause kommen und sich fühlen, dass Sie die wichtigsten und besten Stätten Fuerteventuras kennengelernt haben und einen der besten Augenblicke Ihres Urlaubs mit uns verbracht haben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Bewertung und Ihre Meinung über Ihre Jeep-Safari zukommen lassen könnten.